Sakerfalke im Stoßflug

Um im Sturzflug (Stoßflug) Geschwindigkeiten von über 150 km/h zu erreichen zieht der Sakerfalke (Falco cherrug) die Flügel dicht an den Körper heran. Sein Ziel lässt er dabei nicht mehr aus den Augen.